Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen

(1)

Natalie-Stocklauser-obumi-Datenschutz

(im Folgenden: „wir“ oder „Obumi“) betreibt unter der Webseite https://www.obumi.de einen Online-Shop für Waren. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden (im Folgenden: „Kunde“ oder „Sie“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. „Unternehmer“ ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

§ 2 Zustandekommen der Verträge, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Online-Shop unter https://www.obumi.de.

(2) Unsere Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(3) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der gewünschten Ware,
  2. Hinzufügen der Produkte durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „In den Warenkorb“, „In die Einkaufstasche“ o.ä.),
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb,
  4. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „Weiter zur Kasse“, „Weiter zur Zahlung“, „Zur Bestellübersicht“ o.ä.),
  5. Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Auswahl der Zahlungsart, Bestätigung der AGB und Widerrufsbelehrung,
  6. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“. Dies stellt Ihre verbindliche Bestellung dar.
  7. Der Vertrag kommt zustande, indem Ihnen innerhalb von drei Werktagen an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung von uns zugeht.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Natalie-Stocklauser-obumi-Datenschutz

zustande.

(5) Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch Sie, zum Teil automatisiert. Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsschluss nicht.

(6) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

(7) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

(1) Bei unserem Online-Shop ist Vertragsgegenstand:

  1. Der Verkauf von Waren. Die konkret angebotenen Waren können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.

(2) Die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung.

(3) Für den Verkauf digitaler Produkte gelten die aus der Produktbeschreibung ersichtlichen oder sich sonst aus den Umständen ergebenden Beschränkungen, insbesondere zu Hard- und/oder Softwareanforderungen an die Zielumgebung. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, ist Vertragsgegenstand nur die private und gewerbliche Nutzung der Produkte ohne das Recht zur Weiterveräußerung oder Unterlizensierung.

§ 4 Preise, Versandkosten und Lieferung

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

(2) Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Vorkasse), es sei denn, wir bieten ausdrücklich den Kauf auf Rechnung an. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Online-Shop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.

(3) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für die Lieferung von Produkten Versandkosten anfallen, sofern der jeweilige Artikel nicht als versandkostenfrei ausgewiesen ist. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Angeboten, ggf. im Warenkorbsystem und auf der Bestellübersicht nochmals deutlich mitgeteilt.

(4) Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: 3-7 Werktage nach dem Eingang der Zahlung).

(5) Es bestehen die folgenden Liefergebietsbeschränkungen: Die Lieferung erfolgt in folgende Länder: Afghanistan, Ägypten, Åland, Albanien, Algerien, Amerikanisch-Samoa, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Angola, Anguilla, Antarktika, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belau, Belgien, Belize, Benin, Bermuda, Bhutan, Bolivien, Bonaire, Saint Eustatius and Saba, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Bouvetinsel, Brasilien, Britische Jungferninseln, Britisches Territorium im Indischen Ozean, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Caymaninseln, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, CuraÇao, Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Falklandinseln, Färöer, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Französische Süd- und Antarktisgebiete, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Grönland, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guernsey, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Heard und McDonaldinseln, Honduras, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Isle of Man, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jersey, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kokosinseln, Kolumbien, Komoren, Kongo-Brazzaville, Kongo-Kinshasa, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Martinique, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niger, Nigeria, Niue, Nordkorea, Nördliche Marianen, Nordmazedonien, Norfolkinsel, Norwegen, Oman, Österreich, Osttimor, Pakistan, Palästinensisches Territorium, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Pitcairninseln, Polen, Portugal, Puerto Rico, Réunion, Ruanda, Rumänien, Russland, São Tomé and Príncipe, Saint Barthélemy, Saint Martin (Dutch part), Saint-Pierre und Miquelon, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, St. Helena, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin (französischer Teil), St. Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Sudan, Südgeorgien / Sandwich-Inseln, Südkorea, Südsudan, Suriname, Svalbard und Jan Mayen, Swasiland, Syrien, Tadschikistan, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Tokelau, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, United States (US) Minor Outlying Islands, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Vereinigtes Königreich, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel, Weißrussland, Westsahara, Zentralafrikanische Republik, Zypern.

§ 5 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 6 Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht. Dieses richtet sich nach unserer Widerrufsbelehrung.

§ 7 Haftung

(1) Vorbehaltlich der nachfolgenden Ausnahmen ist unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus unerlaubter Handlung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

(2) Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht unbeschränkt. Wenn wir durch leichte Fahrlässigkeit mit der Leistung in Verzug geraten sind, wenn die Leistung unmöglich geworden ist oder wenn wir eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine vertragswesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Dazu gehört insbesondere unsere Pflicht zum Tätigwerden und der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistung, die in § 3 beschrieben wird.

§ 8 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 9 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf gelieferte Sachen 12 Monate.

(3) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache/die digitalen Güter oder die erbrachte Dienstleistung bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 10 Schlussbestimmungen/Streitbeilegung

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

(4) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 11 Teilnahmebedingungen obumi Gewinnspiel auf Instagram und Facebook

(1) Gewinnspiel, Teilnahmeberechtigung

Die einzelnen Gewinnspiele werden von obuni, Berliner Strasse 3, 88161 Lindenberg veranstaltet und stehen nicht in Verbindung zu Facebook/ Instagram oder werden von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Die Teilnahme an unseren Gewinnspielen ist kostenlos und freiwillig. Zur Teilnahme berechtigt sind volljährige Personen sowie beschränkt geschäftsfähige Personen mit Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

obumi behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern

(2) Ablauf und Durchführung des Gewinnspiels

Das Gewinnspiel findet vom 28.03.2021 bis zum 02.04.2021 auf dem Instagram-Account von obumi (https://www.instagram.com/obumi.store/) statt.

Die Teilnahme am obumi Gewinnspiel erfolgt über die Kommentarfunktion zum jeweiligen Gewinnspiel-Posting auf dem Instagram-Account von obumi.store (https://www.instagram.com/obumi.store/) und ist ausschließlich darüber möglich.  Die Gewinne werden ausschließlich unter den für diesen Kalendertag teilnehmenden Kommentarten verlost.

(3) Gewinne, Benachrichtigungen, Einwilligung in Veröffentlichung der Gewinner

Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per Zufall unter allen Teilnehmern ausgelost und via Direct Message über Instagram zum Zwecke der Gewinnübermittlung kontaktiert und dazu aufgefordert obumi eine postalische Anschrift zu senden. Außerdem erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass im Falle des Gewinns seine Kontaktdaten zum Zwecke der Gewinnzustellung an einen Kooperationspartner übermittelt werden dürfen. Der Teilnehmer stimmt der Veröffentlichung seines Instagram-Accounts auf dem Instagram-Account von obumi zu. Eine Barauszahlung des Gewinns oder ein Umtausch ist nicht möglich.

(4) Gewährleistung und Haftung der Gewinne

Einige Gewinnspiele beinhalten Sachpreise dritter Unternehmen, die in Absprache mit obumi verlost werden. Bei Gewinn eines solchen Produktes beschränkt sich die Verpflichtung von obumi gegenüber der Teilnehmer auf die Weitergabe dieses Sachpreises. Für etwaige Sach- oder Rechtsmängel haftet obumi nicht, sondern das Unternehmen, das den Preis zur Verfügung gestellt hat.

(5) Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

obumi ist berechtigt, die Gewinnspiele jederzeit, ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu beenden oder in modifizierter Weise fortzusetzen.

Von dieser Regelung macht obumi insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Gewinnspiele nicht gewährleistet werden können.

(6) Ausschluss von der Teilnahme

Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich obumi das Recht vor Personen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Außerdem werden Personen ausgeschlossen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich durch Manipulation Vorteile verschaffen oder verschaffen wollen.

(7) Datenschutz

obumi nutzt die übermittelten Daten des Gewinners (Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse) nur für die Dauer des Gewinnspiels und zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung sowie Gewinnübermittlung. obumi wird die Daten nur an Drittanbieter (Kooperationspartner) weitergeben, die im Rahmen der Durchführung beauftragt sind. Diese sind zur Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmung verpflichtet.

(8) Sonstiges

Im übrigen finden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung

(9) Kontakt

Bei Fragen wende dich bitte an hello@obumi.de mit dem Betreff “Gewinnspiel”

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.