Material

TENCEL ™ Lyocell- und Modalfaser

Kleidung aus Holz? Klingt seltsam, ist aber ziemlich modisch
& nachhaltig zugleich. Lerne die anschmiegsame Faser TENCEL kennen und
erfahre mehr über die Herstellung.

Herstellung

Für die Herstellung von TENCEL™ Lyocell- und Modalfasern wird Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern (FSC-, PEFC-Sigel) in
Österreich
und Umgebung verwendet. Zunächst werden Holz-Chips hergestellt – hierbei wird der gesamte Baum verwertet und in kleine Stücke zerteilt. Im zweiten Schritt entsteht daraus Zellstoff und anschließend können die TENCEL™-Fasern gewonnen werden. Die eingesetzte Energie stammt aus regenerativen Quellen, somit ist der Herstellungsprozess besonders umweltschonend.

Im Vergleich mit anderen Herstellungsmethoden wird 50% weniger Wasser sowie 50% weniger Energie benötigt. Der CO2-Fußadruck von TENCEL™ ist somit 60% geringerer als bei vergleichbaren Materialien. Toller Nebeneffekt: Bei der Faserproduktion entsteht
ein Co-Produkt, das für die Waschmittelherstellung verwendet werden kann.

Mehr über das Unternehmen erfährst du hier.

TENCEL™ Lyocell & Modal Faser

Die obumi Haarbänder, Scunchies und Augenkissen bestehen aus den etwas festeren, aber sehr weichen TENCEL™ Lyocell Fasern, die exzellentes Feuchtigkeitsmanagement betreiben und der Haut ein kühles und trockenes Gefühl verleihen. Für die sportlicheren Stirnbänder kommt das TENCEL™ Modal zum Einsatz, welches sich ideal an den Kopf anschmiegt und besonders sanft zu Haut und kräftig in der Farbe ist.

Eigenschaften

TENCEL™ Fasern zeichnen sich durch eine besonders langanhaltende Weichheit, geringe statische Aufladung sowie hohe Atmungsaktivität aus. Kleidung aus TENCIL kann lange getragen werden, denn das Bakterienwachstum auf den Fasern ist gering und die Farben bleiben lange erhalten. Durch den modischen Fall und die Hautfreundlichkeit sind TENCEL™ Fasern sehr geschätzt. Das Material ist zertifiziert durch das Ecolabel sowie den Ökotex Standard und aufgrund
des natürlichen Ursprungs vollständig biologisch abbaubar – es kann in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden.

Pflege

Damit du lange Freude an der edle und nachhaltige TENCEL ™ Faser hast, solltest du sie bei maximal 30 Grad waschen, am besten Woll- oder Schonwaschgang. Bei leichter Verschmutzung empfehlen wir alternativ Handwäsche mit einem Feinwaschmittel. Dabei sollte das Accessoire nicht stark gedreht oder gequetscht werden. Auf die Nutzung eines Trockners sollte verzichtet werden. Bügeln bei niedriger Hitze - je nach Pflegeetikett- erlaubt. Es empfiehlt sich dabei ein Tuch zwischen das Eisen und den Stoff zu legen.

Fair